Startseite|Sonderseite Notfallplan

NOTFALLINFORMATIONEN

Hinweis über Zeitpunkt, Dauer und Lokalität der Stromabschaltung:

Datum:  

Uhrzeit:  

Betroffener Bereich / Stadtteil: 

Stadtteil:  

Bereich:  

Vorausschauenden deaktivierung der Aufzugsanlage:

Richtig reagieren auf Stromabschaltung

Das Risiko eines Stromausfalls in Deutschland in diesem Winter ist gering. Doch ein Black- out ist auch nicht völlig auszuschließen. Die Experten raten deshalb, sich auf einen möglichen Blackout vorzubereiten. Dieses Szenario, egal ob es eine geplante oder ungeplante Stromabschaltung darstellt, betrifft natürlich besonders den elektrisch betriebenen Aufzug. Mit diesem Handlungsempfehlungen möchten wir Ihnen unsere Unterstützung zu diesem Thema darlegen.

Laut Bundesnetzagentur ist bei einer geplanten Abschaltung eine Vorlaufzeit von 5 Tagen vorgesehen. Im Ernstfall könnte diese Zeit jedoch auf 24 Stunden sinken!
Wir bieten Ihnen Schulungen für Ihre Objektmanager zum Festpreis an, damit diese im Falle einer geplanten Notabschaltung rechtzeitig den Aufzug fachmännisch außer Betrieb nehmen können und auch die Notstromversorgungen in der Aufzugsanlage abschalten. Selbstverständlich steht Ihnen auch immer unser Service-Center zur Verfügung, jedoch weisen wir daraufhin, dass die Kapazitäten schnell erschöpft seinen könnten.

Als Ihr verlässlicher Servicepartner haben wir intern Notfallpläne, die auch im Rahmen kleinerer lokaler Blackouts, wie im Juni 2021 in München geschehen, greifen. Hierbei schwärmen unsere Mitarbeiter gezielt an die Anlagen aus, um mögliche Personen aus den Aufzügen zu befreien und die Anlagen fachmännisch außer Betrieb zu setzen.
Laut Telekom fallen nach ca. 2-4 Stunden die Kommunikationsmittel aufgrund der er- schöpften Akkus aus. Auch bei strategisch wichtigen Grundversorgungen. Speziell für diese Situation haben wir einen Notfallplan für die ersten 24 Stunden entwickelt.
Unabhängig davon können Sie als Betreiber der Anlage sowohl die Rettungskräfte, als auch uns unterstützen. Der o.g. Kurs kann um den Punkt „Personenbefreiung“ erweitert werden. Sie oder einer Ihrer Mitarbeiter können nach der Schulung Personen aus einer Aufzugsanlage befreien, den Aufzug sichern und eine Rückmeldung an unser Service-Center geben.

Unter folgendem Link können Sie Ihre Schulung zu diesen Themen online buchen:
www.nunn.de/termin-online-buchen

Wir sind für Sie da!

NOTFALLKONTAKT