Service / Wartung (nach DIN 130 15)

Aufzugsanlagen befördern Menschen und werden von Menschen bedient. Damit gliedern sie sich in die Kategorie "sicherheitstechnische Personen-Fördermittel" ein und unterliegen einer regelmäßigen Wartungspflicht, sowie Überprüfung der Sicherheitseinrichtungen.

Ein geschultes Team von Servicemitarbeitern (Mitarbeiter und Kollegen werden in regelmäßigen Abständen in den neuesten Technologien geschult) nimmt diese mit Ihnen in abgestimmten Regeluntersuchungen gemäß DIN 130 15 vor. Dabei wird die Anlage gereinigt, sichtbare Defekte nach Prüfung behoben und Verschleißteile wie Seile, Sicherheitskontakte usw. geprüft.

Ein Auszug unserer Serviceleistungen:

Eine eine ausfühlichere Auflistung unserer Wartungangebote finden Sie in unserem Flyer.

Sollten tatsächlich zusätzliche Arbeiten (Verschleißerscheinungen) notwendig werden, erhalten Sie von unserer Serviceabteilung unverzüglich das entsprechende Angebot. Reparaturen oder Umbaumaßnahmen, die zur einwandfreien, störungsfreien Benutzung der Anlage erforderlich sind, werden Ihnen mitgeteilt und nur mit Ihrem Einverständnis, nach schriftlicher Auftragserteilung, durchgeführt.

Gerne werden in dringlichen Fällen auf Wunsch Reparaturen auch Sonn- und Feiertags erledigt.

Eine 24-stündige Hotline gibt Ihnen die zusätzliche Sicherheit, in einer Notsituation einen persönlichen Ansprechpartner aus unserem Unternehmen vorzufinden.

Bei Anlagen der neueren Generationen bieten wir die Internet-Überwachung an (NEMO). Diese Technologie lässt eine Ferndiagnose zu und ermöglicht in vielen Fällen sogar die Fehlerbehebung per Mausklick.

Anlagen, die eine Modernisierung erhalten und bei denen der Einbau einer NEW-Lift Steuerung erfolgt, können diesen Service ebenfalls erhalten.

Bitte fordern Sie hierzu weitere Informationen an unter service-center@nunn.de