AUFZUGSNOTRUF 2017-09-13T09:16:02+00:00

SETZEN SIE AUF SICHERHEIT

DER BETREIBER IN DER VERANTWORTUNG

Die Verantwortung für die technische Sicherheit Ihres Aufzugs liegt laut Betriebssicherheitsverordnung beim Betreiber. Für alle Personenaufzüge muss eine Anbindung an ein Notrufleitsystem vorhanden sein. Egal, wie alt sein Aufzug ist. Der Gesetzgeber sieht weiterhin eine regelmässige Beurteilung des Gefährdungspotentials durch eine zugelassene Prüfstelle vor. (TÜV)

In der Betriebssicherheitsverordnung für Aufzüge wird unter §24 festgelegt, dass für Bestandsanlagen eine Nachrüstpflicht gilt. Die aktuellen Vorschriften fordern ein in beide Richtungen funktionierendes Kommunikationssystem zu einer ständig besetzten Notrufleitstelle, in Verbindung mit einem rasch einsatzbereiten Aufzugs-Notdienst. Für die Nachrüstung der NLS gilt eine Übergangsfrist bis zum Jahr 2020. Im Schadensfall liegt die Haftung schon jetzt beim Betreiber.

Bislang wurde der Aufzugsnotruf (oder fachlich: Notrufleitsystem) über einen analogen Telefonanschluss geschalten. Analoge Systeme werden jetzt abgelöst.
Mit der Mobilfunklösung für den Aufzugsnotruf bietet NUNN eine sichere und zeitgemäße Lösung, die Aufwand vermeidet und Kosten spart.

Jeder Aufzug benötigt einen spezifischen Notfallplan. Dieser Notfallplan ist die Basis für eine umgehende Personenbefreiung.

NUNN bietet moderne NLS Systeme, die durch Monitoring Applikationen ergänzt werden können. Sensorgesteuerte und serverbasierte Monitoringtechnik kann technische Störungen erkennen, bevor es zum Ausfall oder zum Notfall kommt. Mit dem Professional Monitoring können Störungen per Fernwartung behoben werden.

DER AUFZUGSNOTRUF

KOMMUNIKATION MIT DER LEITSTELLE

Mit dem Auslösen des Notsignals wir die Leitstelle informiert. Eine für Ihren Aufzug vordefinierte Signalkette wird ausgelöst. Experten treten sofort mit den eingeschlossenen Personen in Sprechkontakt und organisieren die Maßnahmen zur sofortigen Personenbefreiung.
Die Nunn NLS-Systeme garantieren  eine 24-stündige Erreichbarkeit der Notruf-Zentrale. Mit dem Einsatz der Module NLS Basic und NLS Flatrate entfällt die Notwendigkeit eines klassischen Telefonanschlusses.

24 STD. ECHTER SERVICE

GmbH & Co. KG

Ernst-Heinkel Ring 22-28
D- 85662 Hohenbrunn bei München
Tel. +49 (0)8102 / 89639-024/7
Hotline: +49 (0)8102 / 89639-39

LIFTSERVICE: 

08102 – 89 6 39 39

In dringenden Fällen oder bei der Notwendigkeit von Personenbefreiungen melden Sie sich bitte telefonisch!

Die SERVICE NUMMER ist rund um die Uhr erreichbar.

LIFTNOTRUF
Kontakt