Modulare Anlagen-Chancen und Risiken in der Digitalisierung

Modulare Anlagen bringen es mit sich, dass nicht selten die einzelnen Komponenten von verschiedenen Herstellern aus unterschiedlichen
Ländern stammen.
Dabei ist es wichtig, dass sie nicht nur funktionieren, sondern auch als Gesamt-System kommunizieren. Dies bedeutet, viel Geld und Zeit muss für erneute Sicherheitsbewertungen aufgewendet werden. Sogenannte Safety-Agentensysteme könnten diese Prozesse automatisieren. Eine gemeinsame Sprache wäre daher essentiell und könnte diese Prozesse automatisieren.
Denn, obwohl sich modulare Anlagen fast beliebig verketten lassen, unterliegen sie dennoch denselben Sicherheitsbestimmungen. Nicht nur die Funktionalität sondern das Gesamt-System sollte sicher sein.Bei kleinsten Änderungen sind Anlagenverbände einer Sicherheitsbewertung zu unterziehen. Denn bei Interaktionen von Modulen entstehen Wechselwirkungen, die neue, komplexe Anforderungen an die Systemsicherheit stellen.
Der Arbeitsschutz für Personen steht dabei an erster Stelle. Zudem erfordern Änderungen jedes Mal erneute Sicherheitsbewertungen, die insgesamt Stillstände
sowie hohe Kosten verursachen.Das Konzept von cyber-physischen Gesamtsystemen, wie auch beim Aufzug, spielt in der Industrie 4.0 eine große Rolle. Das digitale Maschinenbild bringt mit sich, dass Systemmodule als Zwillinge abgebildet und über eine moderne IT miteinander verbunden werden. Komplexe Anlagenverbände und Infrastrukturen lassen sich so simulieren, steuern und optimieren. Dadurch sind flexiblere und effiziente Gesamtsysteme möglich. Durch die Hinterlegung aller komplexen Daten und Schnittstellen des Gesamtsystems in einer Verwaltungsschale (Asset Administration Shell) können alle Informationenzur Identifikation und charakteristische Merkmale einzelner Komponenten oder ganzer Anlagen enthalten sein. Besonders wichtig sind dabei für die Betreiber typenbedingte Eigenschaften und der aktuelle Zustand eines Moduls, der in Realtime dokumentiert wird. Dadurch lassen sich erforderliche Transparenzen und Zusammenhänge jederzeit erkennen und überprüfen.